Ostküste Korsika Hotels Ostküste Urlaub Ostküste B&B Ostküste Residenzen Ostküste Zimmer Ostküste Angebote Ostküste Ferienwohnungen Ostküste Ferienhauser Ostküste Urlaub/Ferien auf dem Bauernhof im Ostküste

You are here: Home » Korsika » Ostküste

Ostküste

Hotels Ostküste
Restaurants

Vor Ihnen erstrecken sich weite Strände und hinter Ihnen bieten schützende Hügel und Berge reichlich Schatten. Sie befinden sich an der Ostküste. Und da Sie schließlich im Urlaub sind, beginnen Sie damit, Ihr Badetuch auf den feinen Sand der Costa Serena oder der Costa Verde auszubreiten. Von Moriani-Plage bis Aléria und Ghisonaccia befinden sich Strände und immer wieder Strände, die von wunderschönen Pinienhainen gesäumt werden. Diese, bei den Feriengästen sehr beliebte Region, hat harmonisch ihre Feriendörfen in die Landschaft integriert. Die ersten Touristen waren die Phönizier, die im VI.Jh. vor J.C. Aléria gründeten. Der nach und nach von den Etruskern, Karthagern und Römern besetzte Landstrich wurde letztendlich im V. Jahrhundert von den Vandalen dem Erdboden gleich gemacht. Man entdeckt seine Geschichte in der römischen Ausgrabungsstätte und im Museum von Aléria. Das im Fort de Matra untergebrachte Museum zeigt unter anderm erstaunliche griechische Keramiken. In dieser Region, die weite Landschaften bietet, können Sie sich bei Spaziergängen entlang des Meeres entspannen, oder durch Bäder in den Flüssen der Gegend. Hier entfalten sich alle Freuden des Meeres, der Sonne und des Gaumens. Große landwirtschaftliche Betriebe bauen Pampelmusen, Clementinen, Kiwis, Avocatos und Qualitätsweine an, während Aquakulturen Ihren Teller mit Meeresfrüchten und Fischen füllen. Wenden Sie sich nun dem Landesinnern zu. Ein Meer von Wäldern erwartet Sie. Ihre Ursprünge gehen auf 1584 zurück, als die Genuesen die systematische Anpflanzung von Nutzbäumen organisierten, insbesondere von Kastanienbäumen. Da die Region damals dicht besiedelt war, wurde aus dem Obstbaumgarten bald ein rießiger Kastanienwald, von dem die Castagniccia (castana, la châtaigne) ihren Namen erhalten hat und der heute noch das Bild dieser Landschaft prägt. Die Castagniccia war der Ausgangsort vieler Volksaufstände (hier wurde Pascal Paoli 1755 zum "General der Korsischen Nation" ernannt) und sie wird Sie mit ihrer Eigenart, ihren Häusern mit den steingedeckten Dächern, die alle ihren Rataghju (Kastanien-Trockenboden) besitzen, und den leuchtenden Farben ihres Herbstwaldes in ihren Bann ziehen.

Ostküste Unterkünfte und Urlaub Hotel Agritourismus betrieben Ferien auf dem Bauernhof Residence Ferienwohnanlagen Bed&Breakfast Zimmervermietungen Ferienwohnungen Ferienhäusern Campingplätzen Feriendörfen.

Ostküste Urlaub in Hotel

Ghisonaccia
Hotels Ghisonaccia
Hôtel Casa di Maria Cicilia
Restaurants Ghisonaccia
Restaurant L'Ancora




Weitere Hotels Aleria
  Hotel Atrachjata
  Le Banana's Auberge du Corsigliese
  Hôtel Restaurant L'Empereur
Weitere Hotels Bravone
  Résidence Les Jardins de la Mer
Weitere Hotels Ghisonaccia
  Corse Location de Bateaux
  Perla di Mare Village de Vacances
Weitere Hotels Marina di Bravone
  Résidence Les Jardins de la Mer
Weitere Hotels Santa Maria Poggio
  Résidence Sole e Mare
Weitere Hotels Ventiseri
  Corse Location de Bateaux